In Sulz am Neckar: Stadt Sulz am Neckar

Seitenbereiche

Sommer
Sommer
Sommer
Frühling
Frühling
Frühling
Sommer
Sommer
Sommer
Herbst
Herbst
Winter
Winter
Winter
Fasching
Fasching
Fasching
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Rad und Kunst

Zum zweiten Mal lädt der Verein Neckar-Erlebnis-Tal ein, „Rad und Kunst“ miteinander zu kombinieren. Am Sonntag, 29. September 2019, öffnen von Oberndorf am Neckar bis nach Rottenburg Galerien, Kunstschaffende, Museen und viele weitere ihre Türen. Die „längste Kunstmeile Baden-Württembergs“ hat diesmal ihren Schwerpunkt in Horb, wo das vom Land im Sonderprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ geförderte TANDEMS Kunstfestival Horb 2019-20 an diesem Aktionstag an sechs Mitmachstationen zum kreativen Gemeinschaftserlebnis einlädt.

Insgesamt präsentieren sich über 25 Teilnehmende beim Neckar-Erlebnis-Tag „Rad und Kunst“. Allen gemein ist, dass sie in Orten entlang des Neckars und seiner Seitentäler liegen sowie Freude an Begegnung und Austausch mit Besuchern haben.

In Sulz  kann man in die Historie und in die Kunstgeschichte eintauchen: Der SPD- Ortsverein Sulz-Dornhan lädt um 14 und um 16 Uhr ein zu „Geschichte und Geschichten rund um den Sulzer Marktplatz“.

Gleich nebenan gibt es im Bauernfeindmuseum um 14 Uhr eine kostenlose Führung zum bekanntesten deutschen Orientmaler. Von 10 bis 17 Uhr lockt Kunst und Kalorien mit „Kunst fürs Auge und den Gaumen“.

In Sulz-Glatt ist das von 11 bis 18 Uhr geöffnete Kultur- und Museumszentrum immer einen Abstecher wert. Schon eine Stunde früher öffnen Barbara Irion und Heidemarie Messner ihre Kunstausstellung „be-schaulich und be-greiflich“ im benachbarten Wirtschaftsgebäude.

Weitere Informationen und Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage von Rad und Kunst

Infobereiche