In Sulz am Neckar: Stadt Sulz am Neckar

Seitenbereiche

Herbst
Herbst
Frühling
Frühling
Frühling
Sommer
Sommer
Sommer
Herbst
Herbst
Winter
Winter
Winter
Fasching
Fasching
Fasching
Jahreszeit wählen:

Hauptbereich

Susolei öffnet

Das Sulzer Sole-Freizeitbad „Susolei“ ist ab Samstag, 6. Juni 2020, ab 10 Uhr unter Auflagen geöffnet. Nutzen können es wegen der nötigen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ausschließlich Dauerkarten-Inhaber.

Achtung: Die Zahl der Gäste im Susolei ist auf 250 beschränkt. Wenn am Sprungturm, am Kiosk sowie vor dem Eingang ein rotes Banner ausgehängt wird, ist kein weiterer Zurtitt möglich. Sie können vorab über die Webcam prüfen, ob die Kapazität erschöpft ist.

Um das Baden für die Gäste sicher zu gestalten, wird der Zutritt beschränkt und kontrolliert. Wie in anderen öffentlich zugänglichen Betrieben und Gebäuden auch, wurde ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept erarbeitet. Es ist speziell auf das Susolei abgestimmt und entspricht der Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten – CoronaVO Sportstätten).

Unter anderem dürfen das Schwimmerbecken 25 Personen nutzen, das Nichtschwimmerbecken 50. Geschwommen werden darf auf den entsprechend gekennzeichneten Bahnen nur in eine Richtung. Auch dürfen Susolei, Schwimmbecken und Kiosk nur in einer Richtung betreten werden (Einbahnregelung). Entsprechende Schilder regeln gut sichtbar, wie die Einrichtungen zu nutzen sind.

Die Nutzung ist vorerst ausschließlich Dauerkartenbesitzer und Dauerkartenbesitzerinnen gestattet. Wer bereits im Besitz eines Gutscheines für eine solche Dauerkarte ist, kann diesen an der Freibadkasse in eine Dauerkarte umtauschen. Dort können auch noch neue Dauerkarten erworben werden. Damit Karteninhaber keine allzu hohen Einbußen an ihrem Badespaß haben, wird die Freibadsaison bis zum 30. September 2020 verlängert.

Kindern bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist ausschließlich in Begleitung einer erwachsenen Person der Zutritt zum Freibad erlaubt.

Mit dem Freibad wird auch der Kiosk für die Besucher geöffnet. Sowohl im Kiosk-Bereich als auch im ganzen Freibad müssen sich die Gäste an die Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen halten.

Hier finden Sie die aktuellen Eintrittspreise.

Infobereiche