Sulzer Corona Schnelltestzentrum: Stadt Sulz am Neckar

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Sulz am Neckar
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Herbst
Herbst
Sommer
Sommer
Sommer
Herbst
Herbst
Fasching
Fasching
Fasching
Jahreszeit wählen:
Sulzer Corona Schnelltestzentrum
Vorlesen

Hauptbereich

Hier finden Sie Infos zum Sulzer Corona Schnelltestzentrum, angesiedelt im Ortsteil Bergfelden

    Meldeformular

    Wenn Sie sich testen lassen möchten, sollten Sie vorab hier das Meldeformular "Bescheinigung über das Vorliegen eines SARS-CoV-2 Antigentests" herunterladen und an den mit einem X gekennzeichneten Stellen Ihre persönlichen Daten eintragen.

    Anmeldung per Corona Warn App

    Sie können sich im Sulzer Corona-Schnelltestzentrum per Formular oder über die Corona Warn App anmelden. Wenn Sie die Corona Warn App nutzen möchten, müssen Sie vorher die Corona Warn App auf Ihrem Smartphone installieren und ein so genanntes Schnelltest-Profil anlegen. Wie dies funktioniert, wird auf dieser Webseite der Bundesregierung erläutert.

    Wie läuft der Test ab?

    Wenn Sie sich testen lassen möchten, sollten Sie vorab hier das Meldeformular herunterladen und an den mit einem X gekennzeichneten Stellen Ihre persönlichen Daten eintragen.

    Der Ablauf im Schnelltestzentrum:

    • Sie gehen zur Anmeldung (Erfassen der Daten und des Grundes der Testung)
    • erhalten eine Nummer
    • lassen sich abstreichen
    • warten danach 15 Minuten im Auto
    • kommen zurück (Seiteneingang) und zeigen die Nummer vor
    • erhalten eine Bescheinigung mit dem Ergebnis

    Positivtests müssen vom Schnelltestzentrum an das Gesundheitsamt gemeldet werden.

     

    Testung von Kindern

    Kinder können im Schnelltestzentrum getestet werden. Es stehen für sie spezielle Teststäbchen zur Verfügung. Der Test ist identisch mit dem für Erwachsene. Sie können vorab hier das Meldeformular herunterladen und ausfüllen.

    Unbegleitete Kinder können getestet werden, sofern sie eine formlose Einwilligung der Eltern vorlegen können.

    Zugang für körperlich eingeschränkte Personen

    Für Personen mit körperlichen Einschränkungen besteht die Möglichkeit einer Testung am Seiteneingang. Bitte melden Sie sich hierzu über die  vor Ort ausgehängte Telefonnummer (besetzt zu den Öffnungszeiten).

    Öffnungszeiten

    Dienstag                                  09:00 – 12:00 Uhr
    Donnerstag                              14:00 – 18:00 Uhr
    Samstag                                  09:00 – 13:00 Uhr

    Adresse und Kontakt

    Beim Rathaus 4
    72172 Sulz-Bergfelden

    E-Mail schreiben

    Datenschutzhinweis

    Hier finden Sie den Datenschutzhinweis als PDF zum Herunterladen.

    Information zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben im Rahmen von Bürgertestungen gem. § 4a der Coronavirus- Testverordnung bei der Stadtverwaltung Sulz am Neckar.

    1. Vorbemerkung

    Die Stadtverwaltung Sulz am Neckar verarbeitet im Rahmen ihrer Aufgabenerfüllung personenbezogene Daten einschließlich Gesundheitsdaten im Sinne des Art. 9 DSGVO. Mit diesem Datenschutzhinweis möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Testangebotes informieren.

    2. Ansprechpartner zur Datenverarbeitung

    Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

    Stadtverwaltung Sulz am Neckar
    vertreten durch Herrn Gerd Hieber
    Obere Hauptstraße 2
    72172 Sulz am Neckar
    Stadtverwaltung@sulz.de

    Behördlicher Datenschutzbeauftragter:

    Komm.ONE
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    Tel. 0711-8108 14444
    datenschutz@sulz.de

    3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

    Datenverarbeitung im Rahmen des PoC-Antigen-Tests:

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Bescheinigung Ihres positiven oder negativen Testergebnisses. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 9 Abs. 2 Buchst. h), Abs. 3 EU-DSGVO i.V.m. § 6 Abs. 1 Coronavirus-Testverordnung.

    Übermittlung Ihres positiven Testergebnisses ans Gesundheitsamt:

    Im Fall eines positiven Testergebnisses sind wir zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an das zuständige Gesundheitsamt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) EU-DSGVO i.V.m. § 8 IfSG und § 2 Abs. 2 der Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg zur Beauftragung zur Durchführung von Bürgertestungen nach § 4a TestV verpflichtet.

    Hierüber hinaus erfassen wir die Testdaten anonymisiert für die Ermittlung der Anzahl aller durchgeführten Tests sowie aller positiven Testergebnisse und übermitteln diese ebenfalls an das zuständige Gesundheitsamt. Ein Rückschluss auf Ihre Person kann hieraus nicht gezogen werden.

    4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten offengelegt werden

    Eine Offenlegung personenbezogener Daten erfolgt ggf. gegenüber dem zuständigen Gesundheitsamt bei positivem Testergebnis beauftragten Auftragsdatenverarbeitern im Rahmen ihrer Beauftragung

    5. Übermittlung in Drittländer und/oder an internationale Organisationen

    Personenbezogene Daten, die bei uns verarbeitet oder gespeichert werden, werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

    6. Dauer der Verarbeitung und Speicherung

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Übermittlung an das Gesundheitsamt 4 Wochen nach ihrer Erhebung. Die Löschung Ihrer Daten bei Negativtestung erfolgt unverzüglich nach Ergebnismitteilung.

    7. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

    Im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten haben asymptomatische Personen gemäß den § 4a der Coronavirus-Testverordnung einen Anspruch auf Testung mittels PoC-Antigen-Test. Möchten Sie diesen Anspruch geltend machen, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, kann keine Testung stattfinden.

    8. Betroffenenrechte

    Aufgrund der Verarbeitung personenbezogener Daten entstehen Ihnen besondere Rechte, auf die wir Sie an dieser Stelle hinweisen möchten:

    − Auskunftsrecht, Art. 15 EU-DSGVO

    Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten.

    − Recht auf Berichtigung, Art. 16 EU-DSGVO

    Es besteht ein Recht auf Berichtigung, sofern die uns übermittelten personenbezogenen Daten nicht (mehr) zutreffend sind. Bei unvollständigen Daten kann - unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – eine Vervollständigung verlangt werden.

    − Recht auf Löschung, Art. 17 EU-DSGVO
    Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Der Anspruch hängt jedoch

    u. a. davon ab, ob die Daten noch zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigt werden.

    − Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
    Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 EU-DSGVO das Recht, die Einschränkung der

    Verarbeitung zu verlangen.

    − Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 EU-DSGVO

    Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

    − Recht auf Widerspruch, Art. 21 EU-DSGVO

    Soweit personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) EU-DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen, sofern nicht ein überwiegendes öffentliches Interesse oder eine Rechtsvorschrift dem entgegensteht. Ebenso kann entgegenstehen, wenn die Verarbeitung für die Durchführung der ordnungsgemäßen Aufgabenerfüllung oder die Abwicklung des Vertrages weiterhin erforderlich ist.

    − Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO

    Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    − Beschwerderecht, Art. 77 EU-DSGVO

    Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Wenden Sie sich in diesem Fall an:

    Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Hausanschrift: Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart
    Postanschrift: Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
    Telefonzentrale: +49 711/61 55 41-0

    E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

    Infobereiche