Stadt Sulz (Druckversion)

sulz360 – Es gibt viel zu entdecken...

sulz360 ist der Rundumblick zu Sulz am Neckar. Wir zeigen Ihnen damit die Stadt aus verschiedenen Perspektiven und auf vielfältige Art und Weise:

Sulz im Rundumblick

Entdecken Sie die Stadt Sulz am Neckar
Entdecken Sie die Stadt Sulz am Neckar
Zwei Spezialkameras zeigen rund um die Uhr den Blick vom Aussichtsturm in Dürrenmettstetten.
Zwei Spezialkameras zeigen rund um die Uhr den Blick vom Aussichtsturm in Dürrenmettstetten.
Die Burgruine Albeck
Die Burgruine Albeck
Das Bürgerbüro im Rathaus
Das Bürgerbüro im Rathaus
Die Burgruine Wehrstein in Fischingen
Die Burgruine Wehrstein in Fischingen
Kloster Kirchberg
Kloster Kirchberg
Wasserschloss Glatt
Wasserschloss Glatt

Historischer Stadtspaziergang


Informationen, Fotos und Dokumente bietet Ihnen die virtuelle Version unseres Historischen Stadtspaziergangs. Sie erhalten aber auch gerne eine Broschüre in unserem Bürgerbüro, wenn Sie Sulzer Geschichte und Geschichten ganz real erleben möchten.

Sulz zum Tasten

Die Reliefkarte ist im Bürgerbüro zugänglich.
Die Reliefkarte von Sulz am Neckar ist im Bürgerbüro zugänglich.

Auf der Reliefkarte können Seheingeschränkte die charakteristische Landschaft von Sulz am Neckar mit dem Mühlbach-, dem Glatt- und dem Neckartal ertasten. Sie ist während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros jederzeit zugänglich.

Sulz zum Hören

Barrieren abschaffen fördert Gleichstellung

Das Thema Barrierefreiheit wird bei der Stadt Sulz am Neckar groß geschrieben - auf der städtischen Homepage jetzt auch mit einer Funktion, Sulz hörbar zu machen. Mit nur einem Klick werden Texte auf der Webseite der Stadt vorgelesen. Als Nutzer muss dafür nichts extra herunter geladen werden.

Wie funktioniert das?

Starten Sie den ReadSpeaker webReader durch einen Klick auf den Vorlesen-Button.

Mit ReadSpeaker webReader ist außerdem Folgendes möglich:

  • Text auswählen und auf das automatisch erscheinende Vorlesen-Symbol klicken, um den ausgewählten Text vorlesen zu lassen.
  • Den Mauszeiger über den Absatz eines Textes bewegen, um diesen automatisch laut vorlesen zu lassen.
  • Lassen Sie sich eine ablenkungsfreie Version einer Webseite anzeigen, mit dem laut vorgelesenen und farblich hervorgehobenen Text in der von Ihnen bevorzugten Schriftart,- größe und -farbe.
  • Laden Sie sich eine Audio-Version Ihrer Inhalte herunter, um sie auch offline anhören zu können.
  • Lassen Sie sich einen ausgewählten Text in eine Vielzahl von Sprachen übersetzen und lassen Sie sich den übersetzten Text vorlesen.
  • Passen Sie die Vorlesegeschwindigkeit, die Farben für die Text-Hervorhebung und vieles mehr ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben an.
  • Wählen Sie ein Wort aus und schlagen Sie seine Bedeutung im Wörterbuch nach.
  • Legen Sie die Sprache fest, in der ein Text vorgelesen werden soll.

In der Werkzeugleiste befindet sich das Hilfe-Werkzeug. Dort finden Sie klare Anweisungen für die Benutzung jeder einzelnen Funktion des webReader. Lesen Sie sich doch mal die Hilfe durch, um Ideen für die optimale Nutzung des webReader zu sammeln!

 

Tastatursteuerung

Der webReader kann mit der Tastenkombination + "K" aktiviert werden. Mit der Tastenkombination + "L" wird der Player geöffnet und das Vorlesen gestartet. Viele der webReader – Features verfügen auch über eine spezielle Tastenkombination.
Tastenkombinationen werden mit Zusatztasten aktiviert, die sich je nach Browser und Betriebssystem unterscheiden (Eine Liste für die unterschiedlichen Tastenkombinationen in verschiedene Browsern finden Sie hier: en.wikipedia.org/wiki/Access_key).

 

Innerhalb des Players und der Werkzeugleiste kann der User mit den Tasten Tab / Shift + Tab navigieren und mit der Eingabetaste eine bestimmte Funktion aktivieren.

Wenn die Ziehleiste aktiviert ist, wird sie orange und der Button "Vorlesen", der Player und die Werkzeugleiste können mit den Pfeiltasten auf dem Bildschirm bewegt werden. Drücken Sie die Pfeiltasten und die Shift – Taste funktioniert das auch schneller.

  • Aktivieren Sie den Vorlesen-Button mit: Tastenkombination + K
  • webReader aktivieren: Tastenkombination + L
  • Öffnen / schließen Werkzeugleiste: Tastenkombination + 1
  • Hilfefunktion öffnen: Tastenkombination + I
  • Weitere Tastenkombinationen: Siehe Hilfefunktion

Cookies

Für die optimale Nutzung des webReader sollten Cookies aktiviert sein, um die persönlichen Einstellungen des Nutzers übe das Ende einer Session hinaus zu speichern.

Betriebssysteme und Internetbrowser

webReader ist eine Lösung, die unabhängig vom verwendeten Endgerät und Betriebssystem funktioniert und sollte daher auf den folgenden Geräten und Betriebssystemen genutzt werden können:

  • Alle gängigen internetfähigen Endgeräte: PCs, Laptops, Chromebooks, Tablet-Computer, Smartphones und andere.
  • Alle gängigen Betriebssysteme: Windows, Chrome, Android, iOS, macOS und andere.
  • Alle gängigen Internetbrowser:
    • auf Laptops und PCs: IE7+, Edge, Chrome, Firefox und Safari
    • auf mobilen Endgeräten: Safari und Chrome auf iOS-Endgeräten, Chrome auf Android-Endgeräten, Chrome und Edge auf Windows Phones

Um mehr über ReadSpeaker zu erfahren, besuchen Sie www.readspeaker.com

Das Konzept von sulz360

Stärken entwickeln, zeigen und bewusst machen – das ist das Konzept von sulz360.
Stärken entwickeln, zeigen und bewusst machen – das ist das Konzept von sulz360.

Naturerlebnis, Freizeitmöglichkeiten, die Erreichbarkeit von großen Städten und Flughäfen, gute Wohn- und Arbeitsplätze sowie die problemlose Versorgung am Ort durch vielfältige Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sind heute wichtige Faktoren, damit sich Menschen an ihrem Wohnort wohlfühlen.

Sulz am Neckar mit seinen Ortsteilen hat große Stärken in allen Bereichen. Mit dem Konzept sulz360 werden diese Stärken entwickelt, gezeigt und bewusst gemacht.

Damit trägt das Konzept sulz360 zu einer guten Willkommens- und Bleibekultur sowie zum Stadt- und Standortmarketing bei. Denn es kann keine besseren und wichtigeren Botschafter geben als Menschen, die von den Stärken der Stadt Sulz am Neckar begeistert sind.

http://www.sulz.de/index.php?id=357