Seite drucken
Stadt Sulz am Neckar

Glatt

Glatt liegt am östlichen Rand des Schwarzwaldes im schönen Glatttal. De geschichtsträchtige Ortschaft ist sowohl von der B 14 als auch von der Autobahn A 81 leicht zu erreichen. Glatt ist ein Ortsteil der Stadt Sulz am Neckar und hat ca. 610 Einwohner. Der Ortsname Glatt ist wahrscheinlich vom keltischen Wort „clot“ – klar -glänzende Wasser des Glattbaches- abgeleitet.

Aus dem Jahr 731 oder 736 stammt die erste urkundliche Erwähnung des Ortes Glatt in einer Schenkungsurkunde des alemannischen Adligen „Petto“ an das Kloster St. Gallen. Im Zentrum der Ort­schaft steht ein imposanter Schlosskomplex. Das Wasserschlosses ist eine der besterhaltenen Schlossanlagen Baden-Württembergs.

Im 16. Jahrhundert wurde das spätmittelalterliche Wasserschloss  vom damaligen Besitzer, Reinhard von Neuneck (ca. 1475–1551), zu einem der frühesten Renaissanceschlösser in Deutschland umgestaltet.

Zur Homepage

http://www.sulz.de//de/stadtteile/glatt